7115
page-template-default,page,page-id-7115,stockholm-core-2.0.2,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-7.2,ajax_fade,page_not_loaded,paspartu_enabled,header_top_hide_on_mobile,,qode_menu_,qode-mobile-logo-set,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive
Title Image

FAQ

Fragen & Antworten

Fragen & Antworten

Häufig gestellte Fragen

An Eurem Hochzeitstag werde ich Euch möglichst unauffällig begleiten und ohne in das Geschehen einzugreifen. So entstehen authentische und emotionale Bilder, die ich mit viel Liebe zum Detail zu Eurer persönlichen Hochzeitsreportage zusammenfüge.

 

Damit auch alles reibungslos klappt, ist es für mich besonders wichtig, Euch im Vorfeld kennenzulernen, um gemeinsam Eure ganz persönliche Hochzeitsreportage zu planen. So könnt Ihr Euren besonderen Tag genießen und ich werde ihn nach Euren Wünschen und Vorstellungen dokumentieren.

 

Einige Fragen, die Euch vielleicht schon durch den Kopf gehen, habe ich hier in Form eines FAQs zusammengefasst.

Wir finden gut, was du machst. What's next?

Schreibt mir eine Mail über Euch, Eure Vorstellungen und Pläne, dann schicke ich Euch ein Angebot mit allen weiteren wichtigen Infos. (Eine Preisübersicht erhaltet Ihr vorab hier.)

Wichtige Infos für mich sind z. B. Datum der Hochzeit, Location der Trauung und Feier, sowie die ungefähre Dauer der fotografischen Begleitung.

Hochzeitsfotos im Stall mit Pferden

Können wir dich vorab persönlich treffen?

Wenn Euch das Angebot zusagt, vereinbaren wir ein persönliches Treffen. Besucht mich gerne in meinem Büro und Studio in Köln-Ehrenfeld. Ich freue mich, Euch bei Kaffee/Tee und Leckereien kennenzulernen!

 

Ihr wohnt zu weit weg? Kein Problem. Dann vereinbaren wir ein Gespräch via Zoom.

 

Wenn alles passt und die Chemie zwischen uns stimmt, steht einer Buchung nichts mehr im Wege und Ihr erhaltet eine schriftliche Bestätigung.

Schaust du dir die Location vorher an?

Grundsätzlich ist eine Besichtigung der Location nicht notwendig. Als professionelle Fotografin bin ich für alle Eventualitäten ausgerüstet und verschaffe mir gleich bei der Ankunft einen Eindruck von der Location und ihren Möglichkeiten. Außerdem werden wir alle für Euch wichtigen Details vorab besprechen.

Deinspeisesalon in Köln

Wann ist der beste Zeitpunkt für das Paarshooting?

Das Paarshooting ist ein wichtiger Teil der Hochzeitsreportage. Im Vorgespräch überlegen wir gemeinsam, wann es für Euch am besten passt. Die beste Zeit um „noch einmal“ Fotos zu machen, ist bei tiefstehender und untergehender Sonne.

 

Sollte Euer Zeitplan am Hochzeitstag z.B. zu straff sein, oder Ihr möchtet Euch ganz auf Eure Gäste und die Feier konzentrieren, dann gibt es auch die Möglichkeit ein Afterwedding-Shooting zu organisieren.

Hochzeitsfoto in der Villa Au

Wie lange dauert das Paarshooting?

Für das Paarshooting solltet Ihr zwischen 40 und 60 Minuten einplanen. Die Zeit brauchen wir, damit Ihr ein bisschen zur Ruhe kommen könnt und die Bilder natürlich und ungezwungen werden. Es geht an dem Tag schließlich um Euch, da solltet Ihr auch Spaß bei der Sache haben und Euch nicht gestresst fühlen.

Paarshooting

Was passiert, wenn es regnet?

Regen ist kein Problem! Mit der richtigen Vorbereitung spielt das Wetter für uns keine Rolle. Es gibt immer kleine Tricks und Möglichkeiten, trotz Regen wunderschöne und stimmungsvolle Bilder einzufangen.

Wie viele Bilder erhalten wir?

In der Regel erhaltet Ihr zwischen 200 und 700 bearbeitete Bilder. Die genaue Anzahl der Bilder ist z.B. von der Dauer der Reportage und der Größe der Hochzeitsgesellschaft abhängig und lässt sich im Vorfeld nicht genau festlegen.

Hochzeitspaket

Wann erhalten wir die Bilder?

Die Bildbearbeitung nimmt viel Zeit in Anspruch. Ich bearbeite jedes einzelne Bild mit viel Liebe zum Detail. Daher dauert es in der Regel drei bis fünf Wochen, bis Ihr die Bilder erhaltet.

vintage Hochzeit

Was passiert, wenn Du am Hochzeitstag krank bist?

Ihr trefft mich bei kurzen Buchungen alleine oder mit einer Fotoassitenz an. Bei einer langen Buchung bin ich immer im Doppelpack vor Ort. Wie groß das Team an Eurem Hochzeitstag ist, ist also abhängig von der Dauer der Hochzeitsreportage und natürlich von Euren Wünschen und Vorstellungen.

 

Sollte ich einmal krank werden, springt (mit Eurem Einverständnis) mein Partner Simon Howar ein. Er wird an meiner Stelle Eure Hochzeit fotografisch begleiten – Bildauswahl und Bildbearbeitung bleiben aber bei mir, sodass die Fotos meine Handschrift behalten.

Bietest du eine Photobooth an?

Eine Photobooth biete ich momentan nicht an. Bei Interesse gebe ich Euch aber gerne ein paar Kontakte, um eine Photobooth zu mieten!

Photobooth

Gestaltest du Fotoalben?

Auf Anfrage gestalte ich gerne ein individuelles Fotoalbum zu Eurer Hochzeit mit allen großen und kleinen Momenten, liebevoll ausgewählt und an den richtigen Platz gerückt.

Hochzeitsfotoablum aus Leinen

Werden unsere Fotos veröffentlicht?

Ja, sehr gerne, aber niemals ohne Eure Zustimmung!

Um auch andere Paare von der Qualität meiner Arbeiten zu überzeugen, bin ich als Fotografin darauf angewiesen, meine Arbeiten zwecks Eigenwerbung nutzen zu können. Daher gehe ich grundsätzlich davon aus, dass Ihr damit einverstanden seid und ich eine Auswahl der entstandenen Fotos nutzen und zeigen darf.

 

Ihr erhaltet meine ganz persönliche Bildauswahl aus Eurer Reportage natürlich vorab zur Ansicht, da mir sehr wichtig ist, dass Ihr alle Fotos gesichtet habt und mit der Auswahl einverstanden seid!

 

Sofern eine Nutzung zur Eigenwerbung nicht erwünscht ist, berechne ich einen Aufschlag von 15 % auf das Gesamthonorar. Gebt mir in diesem Fall einfach vor der Angebotsbestätigung Bescheid, damit ich das Angebot entsprechend anpassen und Eure Wünsche berücksichtigen kann.

lässiges Brautpaarfoto zwischen Sträuchern

Weitere Fragen beantworte ich Euch gerne persönlich.

Schreibt mir!